Vortrag Daniela Gress, M.A. zur Bürgerrechtsbewegung deutscher Sinti und Roma in Berlin

Die Mitarbeiterin und Doktorandin unseres Arbeitsbereichs „Minderheitengeschichte“, Frau Daniela Gress, M.A., hält am Dienstag, den 30.8.2016 einen Vortrag in der Berliner Landeszentrale für politische Bildung. Thema ist die Bürgerrechtsbewegung deutscher Sinti und Roma: „Zwischen Protest und Dialog – Die Bürgerrechtsbewegung deutscher Sinti und Roma auf dem Weg zur Anerkennung in der Bundesrepublik“.

Es handelt sich um eine Gastveranstaltung der Sozialfabrik e.V. / Amaro Foro e.V., gefördert von der Berliner Landeszentrale für politische Bildung.

Weitere Informationen zum Vortrag finden Sie hier.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.